KONTAKT

Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

* diese Angaben sind Pflichtfelder.
(Informationen zu unserem Datenschutz)

Telefon: 0931-26080710

Jahrgangsstufe 4

Fußballturnier der Würzburger Grundschulen

Am 13. Juli 2018 starteten wir zum Fußballturnier der Würzburger Grundschulen, das dieses Jahr auf der Sieboldshöhe statt fand. Es waren 10 Mannschaften aus Würzburger Grundschulen vor Ort und neben dem Fußballturnier wurde auch ein Torwandschießen durchgeführt und eine Messung der Schießgeschwindigkeit vorgenommen. Alles war wunderbar vorbereitet und wir waren schon gespannt auf die ersten Spiele.

Fußball Grundschule Heuchelhof

Und es lief hervorragend! Die vier Vorrundenspielen konnten wir souverän für uns entscheiden! Beeindruckend waren der Teamgeist und sie spielerische Stärke unserer Schüler. Aber auch die restliche Klasse sorgte mit ihren Anfeuerungsrufen für Stimmung und für kratzige Stimmbänder!

Im Halbfinale wurde es richtig spannend! Beiden Mannschaften gelangen keine Tore, deshalb musste das Elfmeterschießen entscheiden. Und unsere Spieler zeigten Nervenstärke! Trotz der großen Anspannung landeten die Bälle sicher im Tor. Die gegnerische Mannschaft musste hier Federn lassen und schoss einen Elfmeter am Tor vorbei.

Wir standen im Finale!!!

Das Endspiel war anfangs geprägt von taktischer Zurückhaltung, doch nach einiger Zeit setzte sich die spielerische Stärke der Mannschaft aus Lengfeld durch. Uns gelangen keine Tore und wir verloren 0:5. Doch wir waren stolz auf uns!

Wir hatten den 2. Platz erreicht und bis ins Finale waren wir ungeschlagen!

Fußball Grundschule Heuchelhof

Zwei unserer Spieler gelang es auch noch im Torwandschießen Preise zu erlangen.

Fußball Grundschule Heuchelhof Fußball Grundschule Heuchelhof

Wir hatten einen wunderbaren Tag zusammen und waren wirklich stolz auf unsere Leistung. Unsere Lehrerin war natürlich auch sehr stolz auf uns und spendierte uns ein leckeres Eis! Dankeschön!

Fußball Grundschule Heuchelhof Fußball Grundschule Heuchelhof

Fußball Grundschule Heuchelhof

 

 

Mainfränkisches Museum

Im Rahmen des HSU-Themas "Geschichte von Würzburg" besuchte die Klasse 4e das Museum für Franken und begab sich bei einer museumspädagogischen Führung auf die Spuren des Holzschnitzers und Bildhauers Tilman Riemenschneider. Von Frau Kleinwächter erfuhren sie viel Wissenswertes über das Leben und die Werke von Tilman Riemenschneider, der in Würzburg gelebt hat.

 Mainfränkisches Museum Grundschule Heuchelhof  Mainfränkisches Museum Grundschule Heuchelhof

So konnten sie die Originale der Figuren "Adam und Eva", deren Nachbildungen an der Marienkapelle zu finden sind, betrachten. Außerdem konnten sie die "Trauernde Maria", einen Ratstisch und die Grabplatte Riemenschneiders betrachten.

Mainfränkisches Museum Grundschule Heuchelhof    Mainfränkisches Museum Grundschule Heuchelhof

Mainfränkisches Museum Grundschule Heuchelhof   Grundschule Heuchelhof

Zwei Schüler verkleideten sich als Herr und Frau Riemenschneider verkleiden und zogen die damals übliche Kleidung an.

                                   Mainfränkisches Museum Grundschule Heuchelhof

Zum Schluss durften alle SchülerInnen eine Kohlezeichnung eines der Werke von Tilman Riemenschneider anfertigen.

Mainfränkisches Museum Grundschule Heuchelhof  Mainfränkisches Museum Grundschule Heuchelhof  Mainfränkisches Museum Grundschule Heuchelhof

 

Länderbuffet - Über den Tellerrand hinaus

Nachdem die Klassen 4c, 4d und 4e das Thema „Deutschland, Europa und die Welt“ durchgenommen und Länderreferate präsentiert haben, bereiteten die Eltern als krönenden Abschluss ein Buffet mit Spezialitäten aus ihren Heimatländern vor. An einer reichhaltig gedeckten Tafel konnten die Schüler buchstäblich über den Tellerrand schauen und kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt genießen.

Ganztagsschule Heuchelhof    Ganztagsschule Heuchelhof [

Ganztagsschule Heuchelhof    Ganztagsschule Heuchelhof

Ganztagsschule Heuchelhof    Ganztagsschule Heuchelhof

 

Kinder haben Rechte

Am Mittwoch, den 4. Oktober hatten wir Herrn Mitschke vom Weltladen Würzburg bei uns in der Klasse 4b zu Besuch. Er hat uns einiges über Kinderarbeit und den Fairen Handel erzählt und ein kleines Quiz mit uns gemacht.

Herr Mitschke war schon selbst in Peru auf einer Kakaoplantage zu Besuch gewesen und hat uns Bilder und ein Video von dort gezeigt.

Wir haben etwas über die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen dort erfahren und wissen nun, dass Kinder, die den fair gehandelten Kakao ernten, nicht ausgebeutet werden und in die Schule gehen können.

Zum Schluss hat Herr Mitschke uns noch die faitrade Kakaobohnen probieren lassen. In der fair gehandelten Schokolade schmeckt uns der Kakao allerdings besser!

Mit dem Kauf von

fairtrade Produkten

kannst du mithelfen,

dass Kinder fair behandelt werden

und zur Schule gehen können.