KONTAKT

Schreiben Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

* diese Angaben sind Pflichtfelder.
(Informationen zu unserem Datenschutz)

Telefon: 0931-26080710

Aktivitäten

Wir sind vertreten auf der Landesgartenschau

Die Unesco-Kids und Umwelt-AG-Kinder vertraten unsere Schule auf der Landesgartenschau

Ganztagsschule Heuchelhof Landesgartenschau

 

Am 26. April 2018 konnten sich die Besucher der Landesgartenschau über die vielfältigen Angebote und Besonderheiten an unserer Schule informieren. Die Unesco-Kids backten vorher mit ihrer Lehrerin Frau Lang Glückskekse mit unterschiedlichen Botschaften, die sie dann an Interessierte auf der Landesgartenschau verteilten.

Ganztagsschule Heuchelhof Landesgartenschau

Ganztagsschule Heuchelhof Landesgartenschau

Die Umwelt-AG-Kinder stellten als Bienen und Imker verkleidet unseren schuleigenen Honig vor, erzählten über die Bienenvölker der Schule und verschenkten kleine Honiggläser.

Ganztagsschule Heuchelhof Landesgartenschau

Ganztagsschule Heuchelhof Landesgartenschau

Ganztagsschule Heuchelhof Landesgartenschau   Ganztagsschule Heuchelhof Landesgartenschau

Für die Kinder blieb außerdem genügend Zeit die tollen Spielgeräte auf dem Landesgartenschaugelände auszuprobieren, während die begleitenden Lehrkräfte und Sozialpädagogen den Besuchern von der Arbeit an der Grundschule-Heuchelhof erzählten.

Ganztagsschule Heuchelhof Landesgartenschau

Ganztagsschule Heuchelhof Landesgartenschau

Mit vielfältigen Eindrücken, Luftballons und kleinen Geschenken fuhren alle wieder fröhlich zur Schule.

 

Baum für Syrien

Baum pflanzen Grundschule Heuchelhof

Auf Initiative der Unesco Planungsgruppe wurde am Donnerstag, den 19. April 2018 ein Baum für unsere Mitbewohner aus Syrien in der Allee der Nationen gepflanzt.

Baum pflanzen Grundschule Heuchelhof

Baum pflanzen grundschule Heuchelhof

Die Grundschule Würzburg-Heuchelhof gehört zu den wenigen Grundschulen in Deutschland, die sich „UNESCO-Projektschule“ nennen darf. Am Freitag, 27. April veranstaltet die Grundschule Würzburg-Heuchelhof einen UNESCO-Projekttag mit dem Titel „Über den Tellerrand hinaus – in die Allee der Nationen“. Die „Allee der Nationen“ ist eine besondere Baumanlage der Stadt Würzburg im Stadtteil Heuchelhof. Für fast jede Nation, die am Heuchelhof eine Heimat gefunden hat, wurde ein Baum gepflanzt.

Im Laufe der Vorbereitung entstand die Idee, die „Allee der Nationen“ um einen Baum für Syrien zu erweitern, da in letzter Zeit viele syrische Familien auf den Heuchelhof gezogen sind. Das Gartenbauamt der Stadt Würzburg unterstützte gerne das Vorhaben. Der Elternbeirat der Grundschule Würzburg-Heuchelhof, sowie der Bürgerverein Heuchelhof beteiligen sich ebenfalls an der Pflanzaktion. Als Gäste waren auch Vertreter der Kirchen beteiligt. Die Klasse 1c und einige Vorschulkinder umrahmten die Baumpflanzung musikalisch. Gemeinsam wollen alle Beteiligten ein Zeichen setzen für das gute soziale Miteinander in diesem „bunten“ Stadtteil.

Baum pflanzen Grundschule Heuchelhof

Baum pflanzen Grundschule Heuchelhof

Baum pflanzen Grundschule Heuchelhof  Baum pflanzen Grundschule Heuchelhof

 

 

Reformationstag

In der Woche vor dem Reformationstag stand in unserer Aula eine Tür für den Anschlag unserer 95 Ideen bereit. Jedes Kind durfte auf einen Zettel schreiben, was ihm besonders wichtig in seinem Leben ist. Die vielen bunten Gedanken wurden dann mit Hammer und Nägeln angebracht.

Wir richten eine neue Schülerbücherei ein

Da unsere alte Schülerbücherei in die Jahre gekommen war und räumlich aus allen Nähten platzte suchten wir einen neuen Ort im Schulhaus. Die bisher ungenutzte Kelleraula bot ausreichend Platz und Gestaltungsmöglichkeiten für eine neu einzurichtende Leselandschaft.

Kelleraula leer Grundschule Heuchelhof

Zunächst wurden vier neue abschließbare Regalschränke für die zahlreichen Bücher gekauft. Mit Unterstützung eifriger Kinder wurden die vorhandenen Bücher nach Themen sortiert dort hineingestellt.

Regale Grundschule Heuchelhof  Regale 2 Grundschule Heuchelhof

Zusätzlich wurden Sitzmöbel angeschafft, die Platz für Kindergruppen in der Lesepause, der Lesefreizeit oder auch für ganze Schulklassen bei Leseprojekten (z. B. Buchvorstellung, Autorenlesung) bieten.

Der Prinzipale des Würzburger „Theater Spielberg“ Norbert Böll wurde beauftragt, einen Entwurf für die weitere Gestaltung zu erstellen. Angeleitet durch ihn und seine Schwester Lisa Böll (ebenfalls Grafikdesignerin) wurden mit Unterstützung einiger Eltern an einem Wochenende die Ideen in die Tat umgesetzt.

Kelleraula 1 Grundschule Heuchelhof  Kelleraula 2 Grundschule Heuchelhof  Kelleraula 3 Grundschule Heuchelhof

Abschließend gestalten Kinder unter Anleitung unserer Heilpädagogin Frau Schmock „Büchervögel“, die unsere neu eingerichtete Leselandschaft sicherlich zu einem besonderen Ort werden lässt.

Büchervogel Grundschule heuchelhof

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Unterstützer!

Kelleraula 4 Grundschule Heuchelhof  Kelleraula 5 Grundschule Heuchelhof  Kelleraula 6 Grundschule heuchelhof

Finanziert wurde das Projekt durch die Stiftung Lesen und unseren Elternbeirat.

 

Unser Pausenhof soll schöner werden

Pausenhof 1 Grundschule Heuchelhof Ganztagsschule

Unsere künstlerisch begabte Lehrerin Frau Rommel zeichnete einen Entwurf zur Bemalung unseres Rennpausenhofes. Mit Unterstützung der Lehrerinnen Frau Geßner und Frau Menz besorgte sie geeignete Farben, organisierte sämtliche Utensilien und setzte dann die Ideen an einem Wochenende mit weiteren engagierten KollegInnen und einigen wenigen Eltern in die Tat um. Das "vorläufige" Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. VIELEN DANK allen fleißigen Helfern, allen voran Frau Rommel und Frau Geßner!

Pausenhof Grundschule Heuchelhof    Pausenhof 3 Grundschule Heuchelhof Ganztagsschule   

 

Pausenhof 4 Grundschule Heuchelhof Ganztagsschule   Pausenhof 5 Grundschule Heuchelhof Ganztagsschule

 

 

UNESCO-Spendenlauf

Unesco Bild Grundschule Heuchelhof     Unesco-Lauf Grundschule Heuchelhof

„Kinder laufen für ein Zuhause“. Unter diesem Motto liefen am 9. Mai 2017 über 400 Kinder der Grundschule Heuchelhof für ein Kinderheim in Mwanza, Würzburgs Partnerstadt. Als UNESCO-Schule setzen sich die Kinder und Ihre Lehrkräfte unter anderem mit Menschen- bzw. Kinderrechten auseinander. Bei diesem Spendenlauf kommt der Erlös den Kindern des „Waisenhauses FONELISCO“ zugute.

Um für diese Kinder eine menschenwürdige Versorgung zu gewährleisten, riefen 2011 zwei Studentinnen aus Thüngersheim nach einem Volontariat vor Ort den FONELISCO e.V. ins Leben. Die finanzielle Zuwendung unterstützt dabei, Miete, Strom- und Wasserrechnungen zu bezahlen und die Kosten für Essen, Arztbesuche und Schule zu übernehmen. Aktuell sind mehrere Kinder an Hepatitis B erkrankt. Die Arztkosten und Impfungen für alle anderen Kinder des Heims sind bisher nicht gedeckt und können nun durch die Spende der Grundschule Heuchelhof mitfinanziert werden.

Den Kindern der Grundschule Heuchelhof soll durch den Spendenlauf bewusst werden, dass sie gemeinsam mit ihren Eltern und Verwandten aktiv etwas dazu beitragen können, die Lebenssituation von Kindern in anderen Ländern zu verbessern. Der UNESCO-Gedanke, für die Rechte der Kinder auf unserer Erde einzutreten wurde durch den Spendenlauf lebendig und greifbar. Mit Begeisterung und Durchhaltevermögen liefen die Schüler jeden Jahrgangs eine dreiviertel Stunde Runde für Runde auf dem Mwanzaweg am Heuchelhof. Durch diese gemeinsame Aktion ist ein Betrag von 3.650,00 € zusammen gekommen.

Herzlichen Dank für den großartigen Einsatz aller Beteiligten!